Widerrufsrecht & AGB

Belehrung über das Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu kündigen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritte, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung ( z. B. per Brief,Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.Sie können hierfür das beigefügte Muster - Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten ( mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten ,die anfallen,falls Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung, gewählt haben) ,unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über Ihren Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt,wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Der Widerruf ist zu richten an

Hans Petersen & Söhne e.K.

Bahnhofstraße 23

23714 Bad Malente-Gremsmühlen

Tel: 04523/2296

Fax: 04523/2748

E-Mail: info@schlachterei-petersen.de

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an uns.

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________

_______________________________________________________

Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________

________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)

Ausschluß bzw.vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn Ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Rücksendungen

Kunden werden vor Rücksendungen gebeten, die Rücksendung beim Verkäufer per Telefon oder E-Mail anzukündigen, damit der Verkäufer die Möglichkeit hat, die Rücksendung schnell zuordnen kann.

Kunden werden gebeten, Beschädigungen oder Verunreinigungen der Ware zu vermeiden. Die Ware sollte nach Möglichkeit in Orginalverpackung zurück versandt werden bzw. in einer geeigneten Transportverpackung, um Transportschäden vorzubeugen und etwaige Schadensersatzansprüche wegen Beschädigung infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden. 

Hans Petersen & Söhne e.K.

Bahnhofstraße 23

23714 Bad Malente-Gremsmühlen

Tel: 04523/2296

Fax: 04523/2748

E-Mail: info@schlachterei-petersen.de

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir sind eine traditionsbewusste Handwerksfirma, die seit vielen Jahrzehnten ihren Kundenstamm verantwortungsbewusst und unter besonderer Beachtung des Kundeninteresses bedient und beliefert. So wollen wir das auch hier im Internet-Shop handhaben. Für uns und unsere Kunden gelten in erster Linie die deutschen relevanten und gültigen gesetzlichen Bestimmungen. Selbstverständlich sind für uns und unsere Kunden auch die gültigen neuen Rechte im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr maßgebend.


1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( nachfolgend AGB benannt ) von der Schlachterei und Schinkenräucherei Hans Petersen & Söhne e.K.  

( nachfolgend Verkäufer genannt ),gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher ( nachfolgend Kunde genannt )mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online - Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.Wir beginnen mit unserem Online-Shopverkauf in Deutschland, so dass zunächst nur Deutschland der Geltungsbereich ist.

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2. Vertragspartner
Vertragspartner sind nach Bestellung und Zahlung unsere Shopkunden und wir, die Schlachterei Hans Petersen & Söhne e.K., Bahnhofstraße 23,

23714 Bad Malente (siehe Impressum), die die Warenbestellung annimmt und diese, nach eingegangener Zahlung, an den Kunden ausliefert.

3. Angebot, Vertragsabschluss, Zahlung und Versand

Die im Online -Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

Der Kunde kann das Angebot über das in den Online - Shop des Verkäufers integrierte Online - Bestellformular abgeben.Durch Anklicken des Buttons an den Produkten wählt der Kunde die Art und Anzahl der Produkte aus und führt diese im „Warenkorb“ zusammen. Nach endgültiger Überprüfung der Richtigkeit der Produktauswahl löst er jetzt die Bestellung aus, die ihm automatisch im sich öffnenden Fenster bestätigt wird, wobei auch die Verpackungs- und Versandkosten aufgeführt werden, und die auch in der Gesamtsumme enthalten sind.  Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt  und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons " Kaufen " ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Der Verkäufer nimmt das Angebot des Kunden an, indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung per E-Mail übermittelt.

Auf den Produktseiten beschreiben wir die Art und den Inhalt der Produkte und stellen sie, soweit möglich, optisch dar. Wir geben die Grundpreise (z.B. KG.) und die Stück- bzw. Einzelpreise (z.B. für ein Stück Schinken von + - 5 KG) an. Aus „schnitttechnischen“ Gründen kann eine geringfügige Gewichtsdifferenz von bis zu plus / minus 10 % vorkommen, wobei wir uns allerdings bemühen, möglichst im „Plusbereich“ zu liegen.

Der Versand erfolgt mittels Paketen über den Versanddienstleister DHL, und die Verpackungs- und Versandkosten betragen Euro 8,50 Pakete bis 10 KG Gewicht. 

Sie nehmen nun die Zahlung „per Vorkasse“ durch Bank-Überweisung auf unser Konto vor. 
Für den Anfangsphase  unseres Shops haben wir ausschließlich die Zahlungsart „Vorkasse“ gewählt. Später, wenn sich unsere treuen Kunden zu einer registrierten „Petersen-Gemeinschaft“ zusammengeschlossen haben, werden wir auch noch andere Zahlungsvarianten einführen. 

In der Banküberweisung müssen sie unbedingt auch die Referenzdaten: Name, Kunden-Nr., Auftrags-Nr. und Bestelldatum angeben. Nach Eingang der Zahlung auf unserem Bank-Konto stellen wir schnellstmöglich Ihre gekauften Produkte zusammen. Spätestens innerhalb der nächsten 3 Werktage geht das Päckchen/Paket zum Versand an DHL. Montags findet kein Versand bedingt durch unseren Ruhetag statt.

Da die Päckchen/Paket-Zustellungszeit mit DHL in Deutschland 2 bis 4 Tage beträgt, können Sie normalerweise mit der Zustellung der Ware innerhalb 1 Woche rechnen, nach Eingang Ihrer Zahlung auf unserem Konto. Mit der Warenlieferung erhalten Sie auch den Lieferschein/Rechnungsausdruck zugestellt. Unsere Angebote sind freibleibend und solange der Vorrat reicht.

 Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen.dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt ist und insbesondere nicht durch SPAM - Filter verhindert wird.

 

4. Gewährleistung

 Mit der Schaffung der Schuldrechtsreform und ihrer Eingliederung am 01.01.2002 in die Kernbereiche des BGB wurden auch viele Begriffe geändert oder neu formuliert, unter anderem auch „Gewährleistung“, jetzt „Sachmängel, Haftung und Rechtsfolgen“.

Wir gewährleisten aber weiterhin in unserem und rechtlich vorgeschriebenen Sinne den Herstellungsprozess, die Qualität und Zusammensetzung unserer Produkte, so wie beschrieben.

Das bedeutet, dass wir damit selbstverständlich die neuen gesetzl. Vorschriften befolgen: Gem. § 434 BGB n.F. muss der Kaufgegenstand bei der Übergabe an den Käufer frei von Sachmängeln sein, bzw. die vereinbarte Beschaffenheit haben. Sollte das einmal nicht der Fall sein, bei unseren Produkten, dann stehen dem Käufer gem. § 459 ff BGB bei Sachmängeln am gekauften Gegenstand die Rechte auf Wandlung, d.h. Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder auf Ersatzlieferung zu.

6. Online-Schlichtungsstelle der EU  bzw. Online-Streitbeilegung der EU zur Nutzung der alternativen Streitbeilegung

http://ec.europa.eu/consumers/odr

Die für Schlachterei Hans Petersen&Söhne e.K. zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V. ,Straßburger Straße 8 ,77694 Kehl am Rhein, Telefon 07851/7957940 ,Fax 07851/7957941 Webseite:

www.verbraucher-schlichter.de

Schlachterei Hans Petersen&Söhne e.K. beteiligt sich nicht an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz.Streitigkeiten über den geschlossenen Vertag und dessen Ausführung können vor der Vermittlungsstelle Fleischer - Verband SH ,Marktstraße 57 ,20357 Hamburg ( info@fleischereiverband-sh.de ) verhandelt werden.