Impressum

Adresse Hans Petersen & Söhne

Bahnhofstraße 23
23714 Malente
Deutschland

Telefon 04523-2296
Fax 04523-2748
Geschäftsführer Stefan Petersen
E-Mail info@schlachterei-petersen.de


Handelsregister Amtsgericht Eutin HRA 42

Steuer-Nr.: 2616301820

Bankverbindung
Volksbank Eutin Raiffeisenbank
IBAN: DE46213922180000100781
BIC: GENODEF1EUT

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG 
Die angegebenen Daten werden nicht an fremde Dritte weitergegeben sondern nur zu Produktbestellung, Versand, Bezahlung und Eröffnung des Mitgliedschaftskontos sowie  Informationen gespeichert  und verwendet. Hierzu erteilt der Kunde ausdrücklich sein Einverständnis. Die Mitgliedschaft kann jederzeit gekündigt werden, z.B. per E-mail.

 

 

 

 


 

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN AGB

 

Wir sind eine traditionsbewusste Handwerksfirma, die seit vielen Jahrzehnten ihren Kundenstamm verantwortungsbewusst und unter besonderer Beachtung des Kundeninteresses bedient und beliefert. So wollen wir das auch hier im Internet-Shop handhaben. Für uns und unsere Kunden gelten in erster Linie die deutschen relevanten und gültigen gesetzlichen Bestimmungen. Selbstverständlich sind für uns und unsere Kunden auch die gültigen neuen Rechte im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr maßgebend.

1. Geltungsbereich
Wir beginnen mit unserem Online-Shopverkauf in Deutschland, so dass zunächst nur Deutschland der Geltungsbereich ist.

2. Vertragspartner
Vertragspartner sind nach Bestellung und Zahlung unsere Shopkunden und wir, die Schlachterei Hans Petersen & Söhne OHG (siehe Impressum), die die Warenbestellung annimmt und diese, nach eingegangener Zahlung, an den Kunden ausliefert.

3. Angebot, Vertragsabschluss, Zahlung und Versand
Auf den Produktseiten beschreiben wir die Art und den Inhalt der Produkte und stellen sie, soweit möglich, optisch dar. Wir geben die Grundpreise (z.B. KG.) und die Stück- bzw. Einzelpreise (z.B. für ein Stück Schinken von + - 5 KG) an. Aus „schnitttechnischen“ Gründen kann eine geringfügige Gewichtsdifferenz vorkommen, wobei wir uns allerdings bemühen, möglichst im „Plusbereich“ zu liegen.

Der Versand erfolgt mittels Päckchen/Paketen über die Post/DHL, und die Verpackungs- und Ver-sandkosten betragen Euro 8,00 für Päckchen/Pakete bis 10 KG Gewicht.

Durch Anklicken des Buttons an den Produkten wählt der Kunde die Art und Anzahl der Produkte aus und führt diese im „Warenkorb“ zusammen. Nach endgültiger Überprüfung der Richtigkeit der Produktauswahl löst er jetzt die Bestellung aus, die ihm automatisch im sich öffnenden Fenster bestätigt wird, wobei auch die Verpackungs- und Versandkosten aufgeführt werden, und die auch in der Gesamtsumme enthalten sind.

Der Kaufvertrag kommt dann verbindlich zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch die soeben erwähnte Auftragsbestätigung angenommen haben. Auch per E-Mail erhalten Sie die Auftragsbestätigung unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung.

Sie nehmen nun die Zahlung „per Vorkasse“ durch Bank-Überweisung auf unser Konto vor.

Für den Anfangsphasen unseres Shops haben wir ausschließlich die Zahlungsart „Vorkasse“ gewählt. Später, wenn sich unsere treuen Kunden zu einer registrierten „Petersen-Gemeinschaft“ zusammengeschlossen haben, werden wir auch noch andere Zahlungsvarianten einführen.

In der Banküberweisung müssen sie unbedingt auch die Referenzdaten: Name, Kunden-Nr., Auftrags-Nr. und Bestelldatum angeben. Nach Eingang der Zahlung auf unserem Bank-Konto stellen wir schnellstmöglich Ihre gekauften Produkte zusammen. Spätestens innerhalb der nächsten 3 Werktage geht das Päckchen/Paket zum Versand an die Post/DHL.

 Da die Päckchen/Paket-Zustellungszeit in Deutschland 2 bis 4 Tage beträgt, können Sie normalerweise mit der Zustellung der Ware innerhalb 1 Woche rechnen, nach Eingang Ihrer Zahlung auf unserem Konto. Mit der Warenlieferung erhalten Sie auch den Lieferschein/Rechnungsausdruck zugestellt. Unsere Angebote sind freibleibend und solange der Vorrat reicht.


4. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Ware nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. Art. 246 § 2 i. V. m. § 1 Abs. und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem. § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB i. V. m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an

Hans Petersen & Söhne OHG

Bahnhofstraße 23

23714 Bad Malente-Gremsmühlen

Tel: 04523/2296

Fax: 04523/2748

Mail: info@schlachterei-petersen.de

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfange Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurück zu führen ist. Im Übrigen können Sie Ihre Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, in dem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung oder Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung.

5. Preise und Versandkosten


Auf den Produktseiten geben wir die die Grundpreise (z.B. KG.) und die Stück- bzw. Einzelpreise (z.B. für ein Stück Schinken von + - 5 KG) an. Aus „schnitttechnischen“ Gründen kann eine geringfügige Gewichtsdifferenz bis + - 10 % vorkommen, wobei wir uns allerdings bemühen, möglichst im „Plusbereich“ zu liegen. Der Versand erfolgt mittels Päckchen/Paketen über die Post/DHL, und die Verpackungs- und Versandkosten betragen Euro 8,00 für Päckchen/Pakte bis 10 KG Gewicht.  Aus organisatorischen Gründen beginnen wir den Online-Shop nur mit dieser Päckchen-/Paket-Größe; später werden wir sicherlich weitere Bestellgrößen einführen, die sich aus dem Kunden-„Feedback“ ergeben.

6. Zahlung und Lieferung


Die Zahlung erfolgt „per Vorkasse“ durch Bank-Überweisung auf unser Konto vor. (Für die Anfangsphase unseres Shops haben wir ausschließlich die Zahlungsart „Vorkasse“ gewählt. Später, wenn sich unsere treuen Kunden zu einer registrierten „Petersen-Gemeinschaft“ zusammengeschlossen haben, werden wir auch noch andere Zahlungsvarianten einführen.) In der Banküberweisung müssen sie unbedingt auch die Referenzdaten: Name, Kunden-Nr., Auftrags-Nr. und Bestelldatum angeben. Nach Eingang der Zahlung auf unserem Bank-Konto stellen wir schnellstmöglich Ihre gekauften Produkte zusammen. Spätestens innerhalb der nächsten 3 Werktage geht das Päckchen/Paket zum Versand an die Post/DHL. Da die Päckchen/Paket-Zustellungszeit in Deutschland 2 bis 4 Tage beträgt, können Sie normalerweise mit der Zustellung der Ware innerhalb 1 Woche rechnen, nach Eingang Ihrer Zahlung auf unserem Konto. Mit der Warenlieferung erhalten Sie auch den Lieferschein/Rechnungsausdruck.

7. Gewährleistung

Mit der Schaffung der Schuldrechtsreform und ihrer Eingliederung am 01.01.2002 in die Kernbereiche des BGB wurden auch viele Begriffe geändert oder neu formuliert, unter anderem auch „Gewährleistung“, jetzt „Sachmängel, Haftung und Rechtsfolgen“.

Wir gewährleisten aber weiterhin in unserem und rechtlich vorgeschriebenen Sinne den Herstellungsprozess, die Qualität und Zusammensetzung unserer Produkte, so wie beschrieben.

Das bedeutet, dass wir damit selbstverständlich die neuen gesetzl. Vorschriften befolgen: Gem. § 434 BGB n.F. muss der Kaufgegenstand bei der Übergabe an den Käufer frei von Sachmängeln sein, bzw. die vereinbarte Beschaffenheit haben. Sollte das einmal nicht der Fall sein, bei unseren Produkten, dann stehen dem Käufer gem. § 459 ff BGB bei Sachmängeln am gekauften Gegenstand die Rechte auf Wandlung, d.h. Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder auf Ersatzlieferung zu.

 

  8. Nutzung der alternativen Streitbeilegung der EU unter

  http://ec.europa.eu/consumers/odr/ 

 unsere E-Mailadresse :info@schlachterei-petersen.de